Zentrumsbesuch Nalanda Luzern

DIE HERZPRAXIS DER KADAMPAS

Ein geleitetes Meditationsretreat über die Praxis des Herzjuwels

In diesem Retreat haben wir die kostbare Möglichkeit die Herzpraxis der Kadampas, die Praxis des Herzjuwels kennen zu lernen oder unser Verständnis zu vertiefen.

Kelsang Jampel wird grundlegende Erklärungen zur Guru-Yoga praxis von Je Tsongkhapa, sowie zum Dharma Beschützer Dorje Shugden geben. Indem wir uns diese Erklärungen in der Meditation zu Herzen nehmen, werden wir unseren Geist in den spirituellen Pfad umwandeln.

Je Tsongkhapa und Dorje Shugden sind beides Ausstrahlungen des Weisheitsbuddha Manjushri. Indem wir uns auf sie verlassen, wird unsere Dharma-Weisheit ganz natürlich zunehmen und alle Hindernisse für unsere spirituelle Entwicklung werden beseitigt. Und umso mehr Weisheit wir haben, desto weniger Unwissenheit haben wir. Je weniger Unwissenheit wir haben, desto weniger leiden wir. Schliesslich wird unser Leiden vollständig aufhören.

Wenn wir uns aufrichtig und über eine lange Zeit auf diese Praxis verlassen, werden wir aus eigener Erfahrung verstehen wie besonders sie ist.

Alle sind herzlich willkommen!

       Lehrer

Kelsang Jampel ist buddhistischer Mönch und praktiziert seit 2002 unter der Anleitung von Geshe Kelsang Gyatso. Durch das Ausüben mehrerer Retreats konnte er sein Verständnis der Unterweisungen Buddhas vertiefen. Er wird für seine praktischen und klaren Unterweisungen sehr geschätzt.

Detaillierte Informationen


Zeitplan

Mittwoch 19. Juni
18 Uhr: Abendessen
20 Uhr: Einführung

Donnerstag 20. Juni – Samstag 22. Juni
7:30 – 8:30 Uhr: Frühstück
9 – 10:15 Uhr: 1. Sitzung (Herzjuwel)
11:30 – 12:45 Uhr: 2. Sitzung (Herzjuwel)
13:oo Uhr: Mittagessen
16:30 – 17:45 Uhr: 3. Sitzung (Herzjuwel)
18 Uhr: Abendessen
19:30 – 21 Uhr: 4. Sitzung (Wunscherfüllendes Juwel, am 22.06. mit Tsog)

Sonntag 23. Juni
7:30 – 8:30 Uhr: Frühstück
9 – 10:15 Uhr: 1. Sitzung (Herzjuwel)
11 – 12:15 Uhr: 2. Sitzung (Herzjuwel)
13:00 Uhr: Mittagessen


Kosten

Die Kosten beeinhalten vier Übernachtungen inkl. Essen von Mittwoch Abend bis Sonntag Mittag.

Preisliste, Zentrumsbesuch Nalanda Luzern, 19.-23.06.2019
Haupthaus: Viererzimmer mit gemeinsamen Badezimmer CHF 380.-
Haupthaus: Zweierzimmer mit gemeinsamen Badezimmer CHF 460.-
Haupthaus: Einzelzimmer mit gemeinsamen Badezimmer CHF 540.-
Tempel: Einzelzimmer mit gemeinsamen BadezimmerCHF 600.-
Tempel: Einzelzimmer Ensuite mit Badezimmer und DuscheCHF 660.-
Tempel: Grosses Einzelzimmer Ensuite mit Badezimmer und Dusche CHF 680.-
Tempel: Studio Ensuite mit Badezimmer und Dusche und kleiner Küchennische Benutzung als Einzelzimmer: CHF 700.-
Benutzung als Doppelzimmer: CHF 620.- / Person
Tempel: Studio Ensuite mit Badezimmer (inkl. Badewanne) Benutzung als Einzelzimmer: CHF 700.-
Benutzung als Doppelzimmer: CHF 620.- / Person
Nur Kurs:CHF 180.-

“Wenn wir klar verstehen, dass der innere Frieden die eigentliche Quelle des Glücks ist und wie wir durch spirituelle Praxis schrittweise tiefere Ebenen des inneren Friedens erleben können, werden wir einen enormen Enthusiasmus entwickeln, um zu praktizieren.”

 – Geshe Kelsang Gyatso

Jeder ist herzlich willkommen

an diesem besonderen Retreat teilzunehmen!

Infos kompakt


Wann

19. – 23. Juni 2019

Das Retreat startet am Mittwoch Abend mit der Einführung im Tempel. Das Abendessen wird um 18 Uhr serviert.

Detaillierte Infos zum Zeitplan finden Sie auf der linken Seite.

Wo

Vom Flughafen (Zürich, Basel, Genf):
Von allen Flughäfen ist das Kailash IRC in 3-4h mit den öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar. Am besten nehmen Sie eine Verbindung nach Visp. Dort steigen Sie dann in den Regionalzug nach Stalden Saas um. In Stalden Saas nehmen Sie das Postauto nach Törbel. Bei der Haltestelle Törbel Post aussteigen.

Mit dem Zug:
Alle grösseren Städte in der Schweiz verfügen über sehr gute Verbindungen nach Visp. Dort steigen Sie dann in den Regionalzug nach Stalden Saas um. In Stalden Saas nehmen Sie das Postauto nach Törbel. Bei der Haltestelle Törbel Post aussteigen.

Link zu Google Karte

Kosten

Detaillierte Informationen zu den Kosten finden Sie auf der linken Seite.

Schweigen

Während dem Retreat wird am Donnerstag, Freitag und Samstag am Vormittag geschwiegen. Die Bibliothek sowie der Meditationsraum sind für die ganze Zeit stille Räume.

Sprache und Übersetzung

Das Retreat wird in Deutsch gehalten und wenn gewünscht auf Englisch übersetzt. Wenn weitere Übersetzungen benötigt werden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mitarbeit

Das Kailash IRC ist Teil eines nichtgewinnorientierten buddhistischen Vereins. Das Retreatzentrum, B&B und alle Kurse werden von wenigen Freiwilligen betrieben. Deshalb ist es während Veranstaltungen im Kailash IRC üblich, dass jede/r TeilnehmerIn gewisse Aufgaben übernimmt (z.B. Gemüse schneiden, Abwaschen, Aufräumen etc.) und bei der Schlussreinigung des Hauses mithilft.

Finden Sie hier mehr praktische Informationen für Ihren Aufenthalt.

Noch Fragen?

Für weitere Informationen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Nalanda Zentrum in Luzern auf via Email (info@meditation-luzern.ch) oder Telefon ( +41 (0) 41 360 48 00).

© 2019 - Kailash Internationales Retreatzentrum, Schweiz