Herbstfestival Anschlussretreat mit Gen Kelsang Devi

DER SPIEGEL DES DHARMA

Im Anschluss an das Internationale Herbstfestival im Internationalen Kadampa Retreat Centre Arizona, wird Gen Kelsang Devi dieses Retreat basierend auf den Kommentaren und Lehren zum Buch „Der Spiegel des Dharma“ anleiten. Dies ist eine wertvolle Gelegenheit, an einem qualifizierten Retreat teilzunehmen und unser Verständnis und unsere Erfahrung im Dharma zu vertiefen. Eine Gelegenheit, auf dem glückseligen Weg zur Erleuchtung unter den perfekten Bedingungen eines Retreats fortzuschreiten.

Obwohl dieses Retreat im allgemeinen angeleitet ist, sind manche Sitzungen ungeleitet, um den Praktizierenden die Möglichkeit zu geben, zu lernen sich selbst durch die Meditation zu führen, um die eigene Erfahrung und Selbstvertrauen in der Meditation zu stärken.

          Lehrerin

Gen Kelsang Devi ist eine moderne buddhistische Nonne und sehr erfahrene Lehrerin der Neuen Kadampa Tradition, die sich seit beinahe zwanzig Jahren unter der Leitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche mit dem Studium und der Praxis des Kadampa Buddhismus beschäftigt.

Während dieser Zeit war Gen Devi selbst für längere Zeit im Schweigeretreat und hat außerdem in Tharpaland und im Ausland eine große Anzahl an mehrtägigen bis hin zu mehrmonatigen Gruppenretreats geleitet. Diese Retreats haben sowohl in der näheren Umgebung von Tharpaland als auch bei buddhistischen Schülern aus der ganzen Welt einen sehr guten Ruf und erfreuen sich genauso wie ihre anderen Unterweisungen und Kurse einer grossen Beliebtheit.

Detaillierte Informationen


Zeitplan

Samstag, 12. Oktober 2019
18 Uhr: Abendessen
20 Uhr: Einführung

Sonntag, 13.  – Freitag 18. Oktober 2019
7:30 – 8:30 Uhr: Frühstück
9 – 10 Uhr: 1. Sitzung
11:30 – 12:30 Uhr: 2. Sitzung
12:3o Uhr: Mittagessen
17:30 – 18:30 Uhr: 3. Sitzung
18:30 Uhr: Abendessen
20 – 21 Uhr: 4. Sitzung

Samstag 19. Oktober 2019
7:30 – 8:30 Uhr: Frühstück
9 – 10 Uhr: 1. Sitzung
11 – 12 Uhr: 2. Sitzung
13 Uhr: Mittagessen


Kosten

Die Kosten beeinhalten sieben Übernachtungen inkl. Essen von Samstag Abend bis nächsten Samstag Mittag.

Preisliste Herbstfestival Anschlussretreat, 12. - 19.10.2019
Ferienhaus: Mehrbettzimmer (6 Personen)CHF 455.-
HAUPTHAUS: ZWEIERZIMMER MIT GEMEINSAMEN BADEZIMMERCHF 700.-
HAUPTHAUS: EINZELZIMMER MIT GEMEINSAMEN BADEZIMMERCHF 840.-
TEMPEL: EINZELZIMMER MIT GEMEINSAMEN BADEZIMMERCHF 945.-
TEMPEL: EINZELZIMMER ENSUITE MIT BADEZIMMER UND DUSCHECHF 1050.-
TEMPEL: GROSSES EINZELZIMMER ENSUITE MIT BADEZIMMER UND DUSCHECHF 1085.-
TEMPEL: STUDIO ENSUITE MIT BADEZIMMER UND DUSCHE UND KLEINER KÜCHENNISCHEBenutzung als Einzelzimmer: CHF 1120.-
Benutzung als Doppelzimmer: CHF 980.- / Person
TEMPEL: STUDIO ENSUITE MIT BADEZIMMER (INKL. BADEWANNE)Benutzung als Einzelzimmer: CHF 1120.-
Benutzung als Doppelzimmer: CHF 980.- / Person
NUR KURS:CHF 350.-

„In „Der Spiegel des Dharma“ können wir die Sonne des höchsten Glücks der Erleuchtung sehen und finden. Wie sehr sind wir von Glück begünstigt.“

 – Geshe Kelsang Gyatso

Jeder ist herzlich willkommen

zu diesem besonderen Retreat!

Infos kompakt


Lehrer

Gen Kelsang Devi

Wann

12. – 19. Oktober 2019

Das Retreat startet am Samstag Abend mit der Einführung im Tempel. Das Abendessen wird um 18 Uhr serviert.

Detaillierte Infos des Zeitplans finden Sie auf der linken Seite.

Wo

Vom Flughafen (Zürich, Basel, Genf):
Von allen Flughäfen ist das Kailash IRC in 3-4h mit den öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar. Am besten nehmen Sie eine Verbindung nach Visp. Dort steigen Sie dann in den Regionalzug nach Stalden Saas um. In Stalden Saas nehmen Sie das Postauto nach Törbel. Bei der Haltestelle Törbel Kirche aussteigen.

Mit dem Zug:
Alle grösseren Städte in der Schweiz verfügen über sehr gute Verbindungen nach Visp. Dort steigen Sie dann in den Regionalzug nach Stalden Saas um. In Stalden Saas nehmen Sie das Postauto nach Törbel. Bei der Haltestelle Törbel Kirche aussteigen.

Link zu Google Karte

Kosten

Detaillierte Informationen zu den Kosten finden Sie auf der linken Seite.

Schweigen

Während dem Retreat wird Vormittags geschwiegen. Die Bibliothek sowie der Meditationsraum sind für die ganze Zeit stille Räume.

Sprache und Übersetzung

Das Retreat wird in Englisch gehalten und auf Deutsch übersetzt. Wenn weitere Übersetzungen benötigt werden, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mitarbeit

Das Kailash IRC ist Teil eines nichtgewinnorientierten buddhistischen Vereins. Das Retreatzentrum, B&B und alle Kurse werden von wenigen Freiwilligen betrieben. Deshalb ist es während Veranstaltungen im Kailash IRC üblich, dass jede/r TeilnehmerIn gewisse Aufgaben übernimmt (z.B. Gemüse schneiden, Abwaschen, Aufräumen etc.) und bei der Schlussreinigung des Hauses mithilft.

Finden Sie hier mehr praktische Informationen für Ihren Aufenthalt.

Noch Fragen?

Für weitere Informationen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf via Email (info@kailash.org) oder Telefon (+41 (0) 27 203 22 22).

© Copyright - Kailash Internationales Retreat Zentrum Schweiz